Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bild und Ton

Veröffentlicht am 26.04.2017

Heute kamen die ersehnten Teile für Ilkas "Videokamera". Im normalen Leben ist es ja eine Systemkamera, aus Platz- und Gewichtsgründen wird sie diesmal aber vornehmlich als Videokamera herhalten müssen, dank ihrer HD-Fähigkeit.

Wir haben ihr ein paar extras spendiert, damit sich die Filmerei ein wenig professioneller und damit ansehnlicher gestaltet, als bei der Norwegenreise.

Als erstes bekam sie ein Rig spendiert, damit eine ruhigere Kameraführung, auch während der Fahrt auf dem Motorrad, gewährleistet ist. Dazu verfügt das Rig noch über Tore (zur Abblendung), einen Follow-Focus und eine Schulterstütze.

Das geniale an der ganzen Konstruktion ist, das sie in ein paar wenige Stangen zu zerlegen ist und somit kaum Platz und Gewicht beansprucht. Absolut genial für die Packerei.

Außerdem bekommt sie noch (leihweise von der großen Kamera) eine LED-Videoleuchte, sowie ein externes Røde-Mikrofon mit Haltespinne spendiert.

Damit sollten schon semiprofessionelle Ansprüche befriedigt werden können.